Neueröffnungen 2018/2019

Das letzte Jahr war was Neueröffnungen und Herausforderungen anbelangt, eines der erfolgreichsten und aufregendsten für uns. Die goldene Berliner Mitte hatte es uns wohl angetan. Drei Läden, jeder in seiner Architektur und Lage einzigartig und trotzdem in Kern und Qualität der Einstein-Mentalität zu 100% angepasst. 

Mit dem neuen Laden in der Rosenthaler Straße 51 haben wir endlich ein Fleckchen entlang des Hackeschen Marktes ergattern können. Warmes, edles Holz, lederne Bänke und Stühle, feinster Marmor und das klassisch-gemütliche Ambiente der Wiener Kaffeehaustradition. Ausgezeichnete Kaffee-Qualität aus eigener Röstung, regionale Speisen und hochwertiges Interieur auf 120 Quadratmetern zeichnen das Konzept vor Ort aus. Wunderbare Tees, weltbeste heiße Schokolade, der legendäre Wiener Apfelstrudel und viele exzellente Kuchen komplementieren das Angebot. Dabei nicht zu vergessen: unser eigens in der Rösterei geschulte Personal, dass immer eine Kaffee-Empfehlung und ein herzliches Lächeln bereit hält. 

 

Und auch im neuen Stadtviertel um den Mercedes Platz haben wir eine schöne Ecke ausfindig gemacht. Im Innenraum befinden sich mehr als 60 Plätze. Darunter eine gemütliche Lounge-Ecke, Arbeitsbereiche mit Steckdosen und einer Außenterrasse mit Blick auf die Eastside-Gallery, die uns von morgens bis abends mit Sonnenstrahlen verwöhnt. Dazu gibt es köstliche Kaffee-Spezialitäten, herzhafte Salate, Sandwiches und hausgemachte Kuchen und Gebäck.

Und ein besonderes Herzens-Projekt stand für uns Mitte Februar diesen Jahres an. Der Neubezug unseres geliebten, alten Laden in der Friedrichstraße 166. Das Haus trägt nicht nur für uns eine besondere Geschichte, sondern ist mit Abstand eines der schönsten Gebäude in der Friedrichstraße. Wir haben versucht den ganzen besonderen Charme der Stuck-Decken und Architektur einzufangen und dabei den früheren Laden möglichst detailgetreu wieder zum Leben zu erwecken.

Wir freuen uns in allen drei Läden auf ihren Besuch!